Samstag, 20. November 2010

Ein Lebenszeichen...

...eine gefühlte Ewigkeit danach...



Ich traue mich ja gar nicht, zu sagen, wie lange ich nicht mehr gepostet habe...Aber irgendwie, erschien mir alles, was passiert ist, was sich in meinen Gedanken festgesetzt hat nicht wichtig, nicht wichtig und richtig für meinen Blog.
Einige von euch haben mich angeschrieben, warum ich nicht mehr schreibe. Und jetzt dachte ich mir, es ist der richtige Zeitpunkt mal wieder die Tasten klakkern zu lassen ;)

In den letzten Monaten ist so einiges passiert, um es kurz zu sagen, ein hoch und runter der Gefühle, ein Fall von der Bergspitze ins Tal und ein komplettes Chaos. Irgendwie ist alles kompliziert, nicht in Worte zu fassen. Man steht auf dem Absprung zum Erwachsensein und werden, aber man schwankt.
Kann nicht sagen, was man wirklich will, die Entscheidungen ändern sich immer und immer wieder.
Ich weiß einfach nicht, was ich will, was ich aus meinem Leben machen will. Nicht, dass nicht nicht zufrieden wäre, aber ich möchte etwas ändern, an Aufgaben wachsen und scheitern. Und später darauf schauen können und sagen, dass ich Glücklich bin.

Man könnte die Situation aber auch einfach runterschrauben und sie in die Kategorie "Novemberblues" packen. In mir gehen momentan einfach die Gefühle durch und ich dramatisiere zudem einfach gerne (glaube ich zumindest).
Die letzte Zeit bin ich trotz meines inneren "Talfalls" gut zurecht gekommen. Es ist viel passiert, ja, aber keine dieser Dinge, die man einfach so aufschreiben könnte. Ich würde einfach mal sagen, ich werde reifer, und auch mehr King.


Da meine kleine Kamera kaputt ist und ich bei meiner Canon den Selbstauslöser nicht finde, müssen die Outfit-Posts für's erste so aussehen...:/

Strumpfhose, graues Shirt H&M // Rock Urban Outfitters // Cardigan Zara //
Schal von Mama gestrickt // Schmuck Konfirmationskette und Dachboden Fund

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Herbstsamstag!
Bis bald!
<3

Kommentare:

  1. Hm.. deine Situation kenne ich zu gut. :/
    Aber zur Canon- hast du eine DSLR? Denn da ist der Selbstauslöser recht leicht zu finden, dort wo man einstellen kann ob es eine Reihenaufnahme werden soll, findet man auch das ;)

    AntwortenLöschen
  2. Meine ist momentan noch eine recht alte Power Shot von Canon.
    Nächstes mal werd ich mir wohl mal die 5D von meinem Dad ausleihen;)

    AntwortenLöschen
  3. Dein blog ist total schön <3

    mademoiselleromantiqueblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. coole brille :D
    das mit den.. keine gedanken manifestieren können und für einen blogeintrag zu verbalisieren können kenn ich auch zu gut û_u

    AntwortenLöschen
  5. Danke, ist meine neue Lesebrille;)
    Eigentlich kann ich meine Gedanken recht gut in Worte fassen, aber so alles in einem zusammen zu fassen...
    Hoffentlich komme ich jetzt mal öfter's zum Bloggen...

    AntwortenLöschen